Ein Lebenstraum wird wahr

Wie die meisten wissen oder durch unsere Website erfahren, liegen uns Natur und Tiere besonders am Herzen. Tiere gehören einfach für uns zum Leben dazu und machen es erst zu dem, was es ist. :) 

Doch wie kam es nun dazu, dass wir diese wundervollen Geschöpfe als neuen "Familienzuwachs" betrachten können?

Das verdanken wir unseren engen Freunden und ebenfalls "tierverrückten" Menschen - der Familie Oster-Daum. :)

Miriam und Martin haben sich vor einiger Zeit ihren Traum von eigenen Ziegen erfüllt.

Dürfen wir vorstellen: Trixy und Oskar & Charlie und Lilly. :) Die Pärchen wurden erst nach einer Weile so zusammengestellt und wir hofften alle, dass im nächsten Frühjahr gesunder, süßer Nachwuchs ins Haus stände.

Den beiden ist nicht entgangen, dass wir jedes Mal, wenn wir mit ihnen auf der Weide waren oder eingesprungen sind, sehr angetan waren. Da haben wir jedoch noch nicht geahnt, dass solche Sätze wie "Ach, so ein paar eigene Ziegen wäre doch auch was Schönes!" so schnell wahr würden. :D

 

Auf unserer Hochzeit letztes Jahr haben sie uns dann mit einem wirklich sehr besonderen Geschenk überrascht:

Nennen wir es hier einfach mal die "Patenschaft" für 1 oder 2 der kleinen Zicklein. 

Im März war es dann soweit: 4 gesunde, süße Zicklein kamen - teilweise mit unserer Hilfe - auf die Welt. Ein unglaublich schönes Erlebnis, obwohl auch nervenaufreibend - denn die Sorge, dass etwas schief gehen könnte, war immer dabei. Miriam und ich waren wohl wesentlich nervöser als die Mütter. :D

 

 

Karl-Otto und ich haben uns sofort in Anton und Luna - die Namen haben wir dann ausgesucht - verliebt. Aber alle 4 erobern direkt die Herzen der Menschen, die vorbeispazieren oder mit ihren Kindern vorbeikommen. So auch unsere. ♥

 

-Wusstet ihr, dass Ziegen schon 30 Minuten nach der Geburt, anfangen herumzuspringen bzw. es versuchen? Wahnsinn, wie schnell das geht. 


Bildergalerie

Beim Anschauen dieser Bilder hat man sofort bessere Laune - zumindest geht es uns so. Ihnen sicher auch. :)

Einfach zu knuffig. ♥


Die Weide - Ein Zuhause. Ein Erholungsort. Ein Fleckchen zum Schutz der Artenvielfalt.

Ein Zuhause für mehr als eine Tierart! 

 

Als wir dieses wunderschöne Insektenhotel (weitere Bilder unten) zusammengebaut haben, wussten wir, dass wir einen besonderen Platz dafür benötigen.

Den haben wir gefunden - neben der Ziegenweide.

So können hier - durch die verschiedenen Materialien - auch Bienen und Insekten einziehen. Wir freuen uns jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn wieder eine Biene eingezogen ist - gut erkennbar, wenn ein Loch gefüllt ist.

Ein Bienenhotel ist nicht nur optisch eine Aufwertung, sondern eine schöne Möglichkeit, die Erhaltung der Arten und der heimischen Natur zu unterstützen. 

Gemütliche Grillabende mit Freunden und gleichzeitig den Ziegen beim gemütlichen Grasen oder Herumtollen zusehen - jedes mal ist es wie eine kleine Auszeit, die man hier fern vom Alltag verbringt. 

Natürlich steckt auch eine Menge Arbeit und Verantwortung in diesem Unterfangen, aber das ist es auf jeden Fall Wert!